NUTZUNGSBEDINGUNGEN – Miamihairshop-DE

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

  1. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – Diese Geschäftsbedingungen repräsentieren die finalen und vollständigen Bedingungen der Beteiligten. Änderungen oder Modifizierungen werden für unser Unternehmen nur dann bindend, wenn sie durch einen Vertreter unseres Unternehmens akzeptiert und schriftlich bestätigt werden.
  1. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG – Alle Bestellungen sind gemäß schriftlicher Preisverifikation, authorisiert durch unsere Mitarbeiter, es sein denn, für einen bestimmten Zeitraum anders vorgesehen. Warensendungen ohne schriftliche Preisverifikation stellen keine Akzpetanz des in der Bestellung enthaltenen Preises dar.

  2. ERSATZ – Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, ohne vorige Inkenntnissetzung ein alternatives Produkt gleicher Qualität und Funktion als Ersatz anzubieten. Wenn der Käufer keinen Ersatz akzeptiert, muss der Käufer dies bei Angebotsanfrage oder, sofern keine Anfrage erfolgte, bei der Bestellung bei unserem Unternehmen deutlich machen.

  3. PREIS – Preisangebote, inklusive Transportkosten, gelten für 10 Tage, es sei denn, für einen speziellen Zeitraum oder ein anderes schriftliches Angebot anders angegeben. Dies muss durch einen autorisierten Vertreter unseres Unternehmens verifiziert werden. Der für einen speziellen Zeitraum angebotene Preis kann durch unser Unternehmen widerrufen werden, wenn dies dem Käufer schriftlich mitgeteilt wird. Alle Preise und Lieferungen sind F.O.B. Versandstelle. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, Bestellungen zu widerrufen, wenn der Verkaufspreis niedriger ist als der Angebotspreis, der durch gesetzliche Bestimmungen vorgegeben ist.

  4. TRANSPORT – Wenn nicht anders angeboten, wird unser Unternehmen nach eigenem Ermessen Lieferanten und Route auswählen. In keinem Fall ist unser Unternehmen verantwortlich für Verspätungen oder übermäßige Gebühren, welche aus dieser Auswahl resultieren.

  5. VERPACKUNG - Wenn nicht anders angeboten, wird unser Unternehmen lediglich den Mindestanforderungen für Verpackungen für die ausgewählte Versandmethode nachkommen. Die Kosten aller vom Käufer angeforderten Spezialverpackungen, Verladungen oder Verankerungen werden vom Käufer getragen.

  6. ZAHLUNGSBESTIMMUNGEN – Der Preisnachlass bezieht sich nur auf den in Rechnung gestellten Materialwert (nicht auf Steuern oder Frachtkosten). Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, Vorauszahlungen oder ausreichende Sicherheit für die Waren zu fordern, wenn die finalen Bedingungen des Käufers dies notwendig machen. Dies wird durch unser Unternehmen bestimmt.
  1. STEUERN UND ZOLL – Entsprechend der geltenden nationalen Bestimmungen, werden alle Kosten vom Kunden getragen. Bezogen auf https://www.cbp.gov/trade/basic-import-export/internet-purchases. Für weitere Details zu DHL Express Zollbestimmungen klicken Sie bitte auf diesen Link.

  2. VERLUSTRISIKO – Die Übergabe an einen Zulieferer stellt die Übergabe an den Käufer dar, daher trägt der Käufer das Risiko für Schaden oder Verlust. Alle Ansprüche seitens des Käufers sind gegenüber dem Zulieferer geltend zu machen. Alle Forderungen seitens des Käufers für Mangel oder Schaden vor der Übergabe an den Zulieferer müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach erhalt der Waren und vom Zulieferer unterschriebener Empfangsquittung geltend gemacht werden. Diese Quittung muss belegen, dass er die Waren in beschädigten Zustand erhalten hat. Ungeachtet des Verlustrisikos, bleibt das Eigentum aus dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen, inklusive etwaiger Ratenvereinbarungen, Liefergebühren, etwaige Anwalts- und Prozesskosten bei unserem Unternehmen. Der Käufer stimmt allen notwendigen Handlungen zu, um die Eigentumsrechte bei unserem Unternehmen zu belassen.

  3. HÖHERE GEWALT – Unser Unternehmen ist nicht verantwortlich für Nichterfüllung seiner Vertragspflichten aufgrund einer Ursache außerhalb der Kontrolle des Verkäufers, einschließlich höherer Gewalt, Regierungsmaßnahmen, inklusive Lohn- und Preiskontrollen, Feuer, Krieg oder Aufstände, Lieferungsverzögerung, das Fehlen oder der Bezug von Rohmaterialien (Inklusive Energiequellen), Komponenten, Arbeitskraft, Kraftstoff oder Zubehör, oder andere Umstände, welche ähnlich den vorigen genannten sind und außerhalb der Kontrolle unseres Unternehmens liegen. Sofern bestimmte Mengen betroffen sind, und andere nicht, so werden die betroffenen Mengen ohne Verpflichtung eliminiert, doch die Vereinbarung bleibt davon unberührt. Unser Unternehmen kann während jedweder Verknappungsperiode aufgrund der genannten Ursachen xxx In keinem Fall ist unser Unternehmen verantwortlich für spezielle oder daraus folgende Schäden oder für Verzögerungen aus irgendwelchen Gründen.
  1. HAFTUNG – Unser Unternehmen ist nicht verantwortlich oder verpflichtet für jedwede Schäden oder Verletzungen, welche aus der Verwendung unserer Produkte resultieren, weder in alleinigem Gebrauch oder in Gebrauch mit anderen Produkten zusammen, was sich aus der Annahme der Bestellung ergeben kann. Unser Unternehmen ist nicht verantwortlich für Fehler bezüglich Gewicht oder Menge, es sei denn, der Käufer reklamiert dies binnen vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Ware und begleitet von der originalen Transportrechnung, unterschrieben vom Zulieferer und bestätigend, dass der Zulieferer die Waren im beanstandeten Zustand von unserem Unternehmen erhalten hat. Ist dieser Anspruch seitens des Käufers im angemessenen Zeitraum vorgetragen und von unserem Unternehmen anerkannt worden, so wird unser Unternehmen die Verantwortung übernehmen und entweder die fehlende Menge der Waren ergänzend an den Kunden schicken, oder, nach Ermessen des Unternehmens, dem Kunden die Preisdifferenz der Rechnung erstatten.
  1. GARANTIE – Alle durch unser Unternehmen verkauften Waren sind mit einer Garantie für den Käufer versehen, welche besagt, dass die Produkte frei von Material- oder Verarbeitungsmängeln sind und gemäß der Industriestandards gefertigt sind. Diese vorstehende Gewährleistung ist nicht übertragbar und schließt alle weiteres Garantien aus, die hier nicht ausdrücklich erwähnt sind, sei es ausdrücklich oder implizit durch die Gesetzgebung oder anderweitig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf implizierte Gewährleistungen der Marktfähigkeit oder Eignung. Kein Bevollmächtigter, Mitarbeiter oder Vertreter unseres Unternehmens ist befugt, unser Unternehmen an irgendeine Vertretung, Bejahung oder Gewährleistung bezüglich der Ware zu binden. Eine solche Vertretung, Bejahung oder Gewährleistung gilt nicht als Teil der Grundlage dieser Vereinbarung und kann nicht durchgesetzt werden. Jedweder angeblicher Defekt in Material oder Verarbeitung wird vom Käufer außer Acht gelassen, es sei denn, der Käufer teilt dies unserem Unternehmen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach erhalt der Waren schriftlich mit. Unser Unternehmen ist unter der vorstehenden Gewährleistung nicht verantwortlich für fehlerhafte Anwendung oder Gebrauch der Waren und daraus resultierenden Verlust oder Beschädigung. Unser Unternehmen lehnt alle Verantwortung hinsichtlich des Designs der Waren ab, und bietet hinsichtlich des Designs auch keinerlei Garantieleistung. Diese Garantie schließt alle anderen Garantien, seien sie seien sie ausdrücklich, konkludent oder gesetzlich, einschließlich der stillschweigenden Garantie der handelsüblichen Qualität und Eignung.

  2. RECHTSMITTEL UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG – Unser Unternehmen ist nicht verantwortlich für indirekte Verluste, Schäden oder Kosten, welche direkt oder indirekt vom Verkauf, der Handhabung oder der Verwendung der Waren oder anderer hiermit verbundener Ursachen entstehen. Die Haftung unseres Unternehmens, in jedem Fall, einschließlich der Geltungsmachung von Gewährleistungs- oder Fahrlässigkeitsansprüchen ist ausschließlich auf die Möglichkeit des Unternehmens beschränkt, Waren zu ersetzen, die dieser Vereinbarung nicht entsprechen, die Rückzahlung oder Gutschrift des Käufers mit einem Betrag gleich dem Kaufpreis dieser Waren zu veranlassen, oder die Reparatur oder die Veranlassung der Reparatur der Ware. Verlangt unser Unternehmen die Rücksendung der Waren, dann werden diese gemäß den Instruktionen und Erwartungen unseres Unternehmens zurückgeschickt. Die in diesem Paragraphen enthaltenen Rechtsmittel stellen den alleinigen Regressanspruch des Käufers gegen unser Unternehmen dar, für die Verletzung der Verpflichtungen unseres Unternehmen, sei es aus Garantie oder anderweitig. Solange sich unser Unternehmen nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, die Pflichtsverletzung zu korrigieren, gelten diese gebotenen Abhilfemaßnahmen als erfüllt.
  1. AUSWAHL - Der Käufer ist der Auffassung, dass die nachstehend verkauften Produkte für ihre tatsächliche Verwendung geeignet sind, und dass der Käufer sich nicht auf die Fähigkeiten oder das Urteil unseres Unternehmens bei der Auswahl für ihn geeigneter Waren und Materialien oder bei der Gestaltung geeigneter Waren und Materialien entschieden hat. Der Käufer vertritt weiterhin die Auffassung, dass die Benutzung und Montage der Produkte unter Beachtung sämtlicher anwendbarer staatlicher Vorschriften erfolgt.
  1. ALLGEMEIN – Unser Unternehmen macht ausdrücklich deutlich, dass alle nachstehend zu liefernden Produkte unter Einhaltung der Anforderungen des Fair Labor Standard Act aus dem Jahr 1939 in der jeweils gültigen Fassung gefertigt werden.